Themenbereich: Empfängnisverhütung

"Schwanger nach Sterilisation?"

bibiundhasi
Gelegenheitsclubber (0 Posts)

Frage vom 27.12.2015

Hallo.

Ich habe mich nach meinen letzten Kind 2012 im Februar sterilisieren lassen wo auch ein KS vorgenommen wurde.

Mein Arzt wollte von mir 300,- dafür da die kasse die kosten für eine sterilisation nicht übernehmen wollte.Die Quittung hierfür habe ich bis heute nicht bekommen. Nun habe ich ende Oktrober das letzte mal meine Regel gehabt ca 5 Tage und seid dem nicht mehr. Anzeichen für eine SSW habe ich nicht unbedingt nur das mir meine Brust spannt und mir meine Mutterbänder weh tun. Kann es dennnoch sein ???? Einen Test habe ich noch nicht gemacht weil ich mir am anfang nichts dabei dachte muss dazu sagen ich werde auch schon 42

Antwort vom 29.12.2015

Hallo, eine Sterilisation ist allgemein eine sehr sichere Methode der Verhütung. Dennoch können sich in seltenen Fällen die Eileiter wieder verbinden und es kommt bei etwa einer pro 1.000 Frauen trotz dieses Eingriffs zu einer ungeplanten Schwangerschaft.
Ich würde Ihnen raten, dass Sie einen Schwangerschaftstest durchführen. Da Sie Ihre Regel seit Oktober nicht mehr haben, sollte das Ergebnis nun auch zuverlässig sein.
Wenn der Test negativ ausfällt, könnten die Symptome auch auf eine hormonelle Umstellung, die vor den Wechseljahren eintritt, zurückzuführen sein.
Ich wünsche Ihnen alles Gute, Olivia Heiss

0
Kommentare zu "Schwanger nach Sterilisation?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: