Themenbereich: Baby-Alltag

"5 Tage altes Neugeborenen im eigenen Zimmer und Bettchen "

Anonym

Frage vom 29.12.2015

Hallo
Unsere Kleine ist 5 Tage alt und schläft in ihren eigenen Bettchen. Am Tag ist sie kaum zu hören nur wenn sie nach 3 bis 4 h Hunger hat.
Nachts legt sich meine Frau mit zu ihr. Und nachts bekommt sie kaum ein Auge denn zu weil die kleine sehr unruhig ist.
Wenn sie alleine ist haben wir angst das ihr was passiert. Was sollen wir tun ? (Sie schläft in ihren Zimmer in ihren Bettchen )

Antwort vom 31.12.2015

Hallo!
Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Neugeborenen. Sie sind "frischgebackene" Eltern und haben vielleicht den Gedanken, dass Ihr Kind schon jetzt alleine und seelenruhig in seinem Bettchen schlafen sollte und auch kann. Leider entspricht diese Annahme weder den Bedürfnissen eines Neugeborenen noch ist es die Empfehlung in der Betreuung eines Säuglings. Ihr Kind wird noch mehrere Wochen brauchen, um in der neuen Umgebung ausserhalb des Mutterleibs gut anzukommen. Tag und Nacht wird noch nicht unterschieden, so dass viele Neugeborene gerade tagsüber sehr ruhig schlafen, aber des Nachts unruhig sind, wenn man als Eltern endlich zur Ruhe kommt. Die körperliche Nähe und auch das "Aufwärmen" auf dem Arm durch das Halten und Herumtragen während des Tages wird dringend auch in der Nacht gebraucht. Bis es seine Körpertemperatur selbst gut halten kann, braucht jedes Neugeborene die ersten 2-3 Wochen Zeit und Unterstützung. Sie spüren selbst, dass die räumliche Entfernung zu Ihrem Kind Sie eher ängstlich und unsicher macht, Sie fragen sich, was mit ihr passiert. Die Nähe in der Nacht im Schlafzimmer der Eltern im ersten Lebensjahr beruhigt die meisten Eltern und entspricht auch dem elterlichen Bedürfnis, schnell und praktikabel reagieren zu können. Es ist ausserdem die klare Empfehlung zur Vermeidung des plötzlichen Kindstods. Ich empfehle Ihnen also, Ihre Tochter mit ihrem Bettchen in Ihr Schlafzimmer hinein zu holen. Alles Gute, Inken Hesse, Hebamme

0
Kommentare zu "5 Tage altes Neugeborenen im eigenen Zimmer und Bettchen "
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: