Themenbereich: Gesundheit

"vor drei Monaten abgestillt und noch keine Blutung "

Anonym

Frage vom 06.01.2016

Ich habe vor 3 Monaten vollständig abgestillt, davor hatte ich noch 2 Monate nachts und morgens gestillt. Ich habe mein Baby also bis zum vollendeten 6. Monat gestillt. Danach hatte ich eine Schmierblutung, aber seitdem nichts mehr. Ist das normal?
Meine Schwangerschaft und Geburt waren unauffällig. Vor der Schwangerschaft hatte ich schon immer einen unregelmäßigen Zyklus der auch 1-2 Mal mit Menstruationsausfall war.
Sollte ich das bereits mit dem Gynäkologen klären?

Vielen Dank für die Hilfe

Antwort vom 08.01.2016

Hallo!
Aus der Erfahrung heraus ist das Ausbleiben der Menses nach Ende der Stillzeit nicht ungewöhnlich und teilweise kann es dauern, bis sich eine Regelmässigkeit wieder eingependelt hat. Sollten Sie beim ersten Mal Schwierigkeiten gehabt haben überhaupt schwanger zu werden bzw. das medikamentöse Unterstützung notwendig war und Sie möchten zeitnah wieder schwanger werden, sollten Sie sich in Verbindung mit Ihr/e GynäkologIn setzen. Es kann gleichfalls sein, dass dennoch zu einer abwartenden Haltung geraten wird. Nichtsdestotrotz gibt es diverse Kräutertees bzw. Frauenheilpflanzen, die z.B. den Eisprung fördern oder die Fruchtbarkeit stärken können. Es lohnt immer sich auch im Selbststudium darum zu kümmern. Alles Gute, Inken Hesse, Hebamme

0
Kommentare zu "vor drei Monaten abgestillt und noch keine Blutung "
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: