Themenbereich: Hautprobleme

"Pickelchen im Genitalbereich"

diekatl
Gelegenheitsclubber (0 Posts)

Frage vom 05.02.2016

Hallo zusammen!
Meine 3,5jährige Tochter leidet seit ca. 2 Wochen an Pickeln im Genitalbereich, eigentlich mehr an den Innenseiten der Pobacken. Sie trägt nur noch nachts zur Sicherheit eine Windel, die ist morgens aber immer trocken. Ich hab die betroffenen Hautstellen gründlich gereinigt und anschließend dünn mit Calendulasalbe betupft. Aber die Pickel kommen und gehen. Sie hat nicht anders gegessen als sonst. Ich hab auch schon das Waschmittel gewechselt und den Weichspüler weggelassen, hat aber auch nichts gebracht. Sie beklagt sich eigentlich kaum, nur manchmal würden sie die Pickel 'kitzeln'.
Die Pickel sind gut spürbar und ab und zu sind kleine Eiterbläschen drauf, die dann von selbst auf gehen.
Ich werde für die kommende Woche einen Termin beim Kinderazt vereinbaren, wollte aber trotzdem mal nachfragen, ob das eventuell ein Pilz sein könnte?!

Vielen Dank schon mal vorab für eine Antwort!
Liebe Grüße
Katrin

Antwort vom 07.02.2016

Hallo,

Das kann ein Pilz sein, da es immer wieder kommt.
Pilze lieben es warm feucht und dunkel, ich würde versuchen viel die Windel wegzulassen, wenn es geht, damit es austrocknet.
Ich habe gute Erfahrung mit Multilindsalbe gemacht, die könnten Sie noch zusätzlich ausprobieren.

Viele Grüße und hoffentlich baldige Besserung.

Josmann

1
Kommentare zu "Pickelchen im Genitalbereich"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: