Themenbereich: Abstillen

"Ausbleibende Periode nach dem Abstillen"

Anonym

Frage vom 10.02.2016

Guten Abend in die Runde!

Ich hätte mal eine dringende Frage.

Bin vor gut einem Jahr Mama geworden und habe Silvester abgestillt am 4 Dezember hatte ich bereits schon das erste mal meine Tage und letzten Monat (Januar) auch exakt am 4. des Monats!
Und diesen Monat lassen sie bis jetzt jetzt auf sich warten....also Morgen eine GANZE Woche was mich echt beunruhigt.

Kann es sein dass sie durch das abstillen einfach noch nen Monat aussetzten? 😱

Wir wollten uns eigentlich so 3-4 Jahre Pause lassen also wäre eine Schwangerschaft gerade nicht wirklich unser Wunsch und erst recht nicht der Plan....

Und eigentlich kann keine Schwangerschaft bestehen....immer brav verhütet!


Vielen Dank im Voraus!

Grüße und schönen Abend :)

Antwort vom 13.02.2016

Hallo, so kurz nach dem Abstillen kann es sein, dass sich Zyxklus und Eisprung erst noch richtig einpendeln müssen und sie sich etwas verschieben. Dadurch lassen sich auch die fruchtbaren Tage schlecht vorhersagen. Wenn Sie noch keinen erneuten Kinderwunsch haben, sollten Sie daher unbedingt verhüten. Wenn Ihre Menstruation weiter ausbleibt, sollten Sie den Test im Wochenabstand wiederholen. Sie haben Recht: es kann sein, dass ein Test trotz vorliegender Schwangerschaft ein negatives Ergebnis liefert, wenn es einfach noch zu früh ist, um das HCG nachweisen zu können.
Alles Gute, Monika Selow

0
Kommentare zu "Ausbleibende Periode nach dem Abstillen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: