Themenbereich: Pflege & Wohlfühlen

"Behandlung von Pickeln"

Anonym

Frage vom 21.02.2016

Hallo , ch habe mal eine frage

Ich nutze von braun die pickeltupfer und reibe mir damit meine pickel ab .ab und an die calendula essenz von weleda . Befinde mich in der 14 ssw .

Mein arzt hat mit eine lösung für die akne namens inderm verordnet . Allerdings fühle mich dabei echt unwohl und verzichte darauf .

Ust es schädlich wenn ich mir die haut im kinn breich mit den pads abwische .und ist die calendula essenz bedenkenlos .

Zu dem habe ich heut unter der Nase ein pickel mit einer Pinzette geöffnet vorher ein wenig essenz drüber gegossen. Nun ja hab geblutet und danach gesehen das ein wenig rost dran war . Besteht die Gefahr einer blutvergiftung .die wunde tut nichr weg und ein wenig Schorf hat sie gebildet .


So viel fragen auf einmal.

Danke im voraus .

Lg melanie

Antwort vom 23.02.2016

Hallo,

Machen Sie sich keine Sorgen, Calendulaessenz ist nicht bedenklich und seien Sie einfach in Zukuft etwas vorsichtiger mit einer rostigen Pinzette.
Bei einer so kleinen Wundfläche ist mit nichts zu rechnen.

Viele Grüße und ich wünsche Ihnen noch eine gute Schwangerschaft!
Josmann

0
Kommentare zu "Behandlung von Pickeln"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: