Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Unklare Ergebnisse bei Tests"

kleenew
Gelegenheitsclubber (0 Posts)

Frage vom 29.02.2016

ovulationstest schwangerschaftstest Positiv

Hallo

Ich habe ein Problem was mich echt verunsichert. Ich habe meine Periode am 14.02.16 bekommen und benutze ovulationstest um die fruchtbare Tage zu ermitteln. Also am 21.02. bemerkte ich sehr viel spinnbaren Schleim(O- Test war Negativ); Am 25.02. hatte ICH bisschen Schwindel und heftige Übelkeit. habe nichts dabei gedacht wegen Erkältung. 26.02 machte ich wieder Ovu-test habe es verwechselt mit ss-test beide waren Positiv, Ss-Test ist wieder negativ. Übelkeit hält bis heute an, bis gestern Unterleibziehen. Gestern kam schwache Blutung und die "schmerzen" ließen nach.... Nur die Übelkeit bleibt und die Bluntung ist heute fast weg nur noch sehr SCHWACH Braun.

Könnte ich Schwanger sein oder ist das eher ein Gelbkörperproblem?

Eisprung weiß ich nicht, eigentlich sollte es Freitag (26.02) sein...*Verwirrt bin*

Mit Freundlichen Gruß

Antwort vom 03.03.2016

Hallo, sowohl bei den Ovulationstests, als auch bei den Schwangerschaftstests, die vor oder sehr kurz nach dem Ausbleiben der Periode durchgeführt werden, bedeuten unklare/falsche Ergebnisse nur, dass sich nichts genaues feststellen lässt, eine Schwangerschaft nicht ausgeschlossen werden kann, aber auch nicht sicher bestätigt. In der Konsequenz heisst es immer weiter abzuwarten und den Schwangerschaftstest ca. eine Woche nach dem Ausbleiben der Menstruation oder, wie bei Ihnen, nach einer fraglichen Menstruation zu wiederholen.Auch Ultraschall bringt in diesem Stadium keinen zusätzlichen Erkenntnisgewinn, da außer "aufgebauter Schleimhaut" nichts zu erkennen ist und ebenfalls einfach weiter abgewartet werden muss.
Für Schwangerschaftsanzeichen ist es eigentlich noch zu früh, deren Auftreten kann sowohl eine Schwangerschaft bedeuten, als auch andere Ursachen haben.
Ich wünsche Ihnen alles Gute für eine baldige Schwangerschaft, Monika Selow

1
Kommentare zu "Unklare Ergebnisse bei Tests"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: