Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"Anzeichen einer Fehlgeburt?"

Anonym

Frage vom 01.04.2016

Hallo liebe Hebamme, ich bin in der 12 SSW und heute Nacht habe ich während des drehens einen wahnsinnigen stechenden Schmerz im rechten Unterleib gespürt. Ich hatte mir da nicht große Sorgen gemacht, doch als ich jetzt vom Sofa aufstehen wollte, war der stechende Schmerz wieder da. Ich war im Dienstag beim Fa und da war alles in bester Ordnung. Ich habe aber Angst, das dieser Schmerz ein schlechtes Zeichen für eine Fg ist, da ich schon eine hatte. Sind diese Schmerzen normal?
Danke im voraus und liebe grüße Nadine

Antwort vom 03.04.2016

Hallo,

Ihre Angst kann ich gut verstehen, wenn mal schon eine Fehlgeburt hatte.
Aber ich glaube nicht, daß Sie sich Gedanken machen müssen, ein einseitiger Schmerz ist eher ungewöhnlich.
Vielleicht haben Sie sich einfach irgendwie verrenkt.
Aber Sie sollten es auf jeden Fall beobachten, falls der Schmerz schlimmer wird, oder aber Blut zu sehen ist, dann suchen Sie bitte umgehend Ihren FA auf, aber erst einmal würde ich etwas langsamer machen und abwarten.

Ich hoffe, daß alles gut geht und wünsche Ihnen eine schöne und gute Schwangerschaft.

Viele Grüße
Josmann

0
Kommentare zu "Anzeichen einer Fehlgeburt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: