Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"leere Fruchthöhle - muss ich mir Sorgen machen?"

Anonym

Frage vom 01.04.2016

Hallo, ich hatte am 30.01. Das letze mal meine Regel. Ich habe zyklotest verwendet und diese habe um den 20.02. Angeschlagen. Am 13.03. Habe ich positiv getestet. Nun war ich am 23.03 bei einer neuen frauenarztin, diese hatte erstma die krebsvorsorge gemacht und dann einen Ultraschall worauf eine leere fruchthöhle zu sehen war. Sie sagte es kann gutgehen oder schief gehen und sie kann nichts weiter sagen weil auf den ultraschall alles sehr dunkel war. Dann schickte sie mich nach Hause, ich solle am 13.03. Wiederkommen nach ihren Urlaub. Keine blutabnahme oder ähnlich! Das hat mich total verunsichert. Gerade weil meine Übelkeit immer mal ein paar tage da ist und dann mal wieder nicht. Meine Brust spannt tagtäglich, mein bauch/unterleib zieht nur noch minimal. Das war bis ca. 20.03. Viel mehr. Denken sie ich muss mir sorgen machen, das diese Schwangerschaft nichts wird?

Antwort vom 03.04.2016

Ich kann verstehen, dass Sie verunsichert sind durch den Befund - klar wär's schöner gewesen, gleich schon eine intakte Schwangerschaft zu sehen...!
Aber in dieser frühen Woche ist es völlig normal, dass man "nichts" sieht, oder zumindest nichts Eindeutiges. Die guten Nachrichten: Die körperlichen Veränderungen, die Sie spüren, sind auch völlig normal. Die Fruchthöhle ist da, wo sie sein soll, nämlich in der Gebärmutter. Alles andere lässt sich jetzt noch nicht sehen und daher auch nicht sagen, auch eine einzelne Blutabnahme hätte keine Aussagekraft und ein anderer Arzt würde Ihnen ebenfalls nichts weiter sagen können. Haben Sie Geduld und behalten Sie die Zuversicht, es gibt keinen Grund anzunehmen, dass etwas nicht i.O. wäre! Bis Ihre FÄ wieder vom Urlaub zurück ist, kann sie evtl mehr erkennen, vorher eine weitere Meinung einzuholen macht nach meiner Einschätzung keinen Sinn und würde nur weiter verunsichern. Ich wünsche Ihnen die nötige Geduld und alles Gute!

0
Kommentare zu "leere Fruchthöhle - muss ich mir Sorgen machen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: