Themenbereich: Wochenbett

"Reisen kurz nach der Geburt"

Anonym

Frage vom 08.04.2016

Guten Tag

wir sind zur Zeit in Singapur. Ich werde vorraussichtlich im Mai 16 unser erstes Kind hier zur Welt bringen.

Nun plant mein Mann eine Reise nach Hongkong Ende Mai für ein paar Tage. Für mich gäbe es zwei Optionen ich bleibe ganz allein in Singapur diese Tage mit dem Neugeborenen (keine Hilfe und Unterstützung) oder ich gehe die Tage mit nach Hongkong. Was empfehlen sie?

Dann will mein Mann Ende Juni für zwei Wochen mit uns in die Ferien fliegen. Da wir ja in Singapur sind sollten wir die Chance nutzen irgendwo in der nähe noch zwei Wochen Ferien zu machen. Für ihn muss es ein Ort sein wo er surfen kann. Ist dies realistisch wenn unser Kind Mitte Mai 16 auf die welt gekommen ist? Habe ich dann noch Wochenbett und dürfte überhaubt ins Wasser? Was für ein Hotel mûsste es sein?


Antwort vom 08.04.2016

Hallo, innerhalb der ersten zwei Monate nach einer Geburt sollten Sie, wenn es irgendwie möglich ist, nicht reisen. Grund ist, dass sich das Neugeborene und Sie erst aufeinander einspielen müssen, ein Schlaf- und Trinkrhythmus gefunden werden muss und Ihr Körper mit Umstellungs- und Heilungsprozessen beschäftigt ist. Sie schreiben, dass Sie in Singapur dann keine Unterstützung hätten. Zu bezweifeln ist, dass Ihr Mann in Hong-Kong dann eine ausreichende Unterstützung geben könnte, vor allem, wenn es zu zusätzlichen Problemen durch die Reise/Umstellung kommen sollte.
Alternativ wäre es sinnvoll, dass Sie sich eine professionelle Unterstützung in Singapur suchen, wie beispielsweise eine Haushaltshilfe, die Sie unabhängig davon versorgt, ob Ihr Mann gerade in Singapur ist oder auf Reisen. Dies kann Sie als Paar enorm entlasten und lohnt sich auch dann wenn dafür Kosten anfallen. Sie müssen auch einplanen, dass es sein kann, dass das Baby sich mit der Geburt Zeit lässt und erst einige Tage nach dem errechneten termin kommt.
Auch für Ferien ist es so kurz nach der Geburt noch zu früh. Mit dem Neugeborenen haben Sie als Mutter mit Sicherheit keine "Ferien", sondern durch den anderen Ort eher eine zusätzliche Belastung, weil Sie überwiegend im Hotelzimmer sitzen werden, während Ihr Mann surft und sich darum kümmern müssen Dinge zu erhalten, die Sie in Ihrem Haushalt einfach in Reichweite haben.
So kurz nach der Geburt kann allenfalls etwas wie ein Besuch bei den Eltern angeraten werden, wenn diese die Versorgung der jungen Familie übernehmen. Auch kurze Reisen zu wichtigen Terminen (Ereignis in der Familie oder ähnliches) wären möglich mit entsprechender Vorbereitung.
Zu empfehlen wäre, dass Sie Ihre Ferien in Singapur verbringen und sich dort auf leicht erreichbare Ausflugsziele beschränken.
Eine Urlaubsreise sollten Sie erst dann planen, wenn Sie selbst das Gefühl haben, dass es in der dann bestehenden Situation für Sie eine Bereicherung wäre. Ich wünsche Ihnen alles Gute, Monika Selow

5
Kommentare zu "Reisen kurz nach der Geburt"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: