Themenbereich: Reisen in der Schwangerschaft

"Reise nach Dubai in der Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 12.04.2016

Hallo liebes Hebammenteam,
Ich habe am Wochenende erfahren, dass ich Schwanger bin. Bin heute in der 4+2.
Wir haben jedoch schon in Januar eine Urlaubsreise nach Dubai für 07.05 - 14.05 gebucht, leider auch ohne Versicherung. Das ist je ein 6. stündiger Direktflug. Da wäre ich dann in der 8. Schwangerschaftswoche. Habe mich jetzt im Internet bisschen erkundigt, und jetzt mache ich mir bisschen sorgen... Da gehen die Meinungen ja seeehr weit auseinander..
Es ist eine absolute Wunsch-Schwangerschaft. Wir haben jetzt 7 Monate auf unser Wunder gehibbelt und ist für uns daher seeehr wertvoll. Möchten es daher nicht gefährden... Können Sie mir bitte weiterhelfen? Kann es auswirkungen auf die Schwangerschaft haben? Danke!

Antwort vom 14.04.2016

Einerseits ist es der Flug, andererseits auch die "andere Welt", in die sie reisen, Klima, Ernährung, ... da kommt einiges zusammen, worüber Sie sich Gedanken machen sollten. Die Entscheidung kann Ihnen keiner abnehmen, das müssen Sie und Ihr Partner selbst tun. Dabei dürfen ruhig "Kopf" und "Bauch" mitentscheiden! Ziehen Sie in Betracht, welche Unternehmungen geplant sind, wie Ihre Unterkunft ausgestattet ist usw - es ist ein Unterschied, ob Sie mit Rucksack auf dem Kamel durchs Land ziehen oder einen Strandurlaub im 5-Sterne-Hotel machen. Wenn Sie reisen, sollten Sie für alle Fälle abgeklärt haben, wie im Bedarfsfall die ärztliche Versorgung vor Ort wäre. Wofür auch Immer Sie sich entscheiden: Ich wünsche Ihnen alles Gute!

0
Kommentare zu "Reise nach Dubai in der Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: