Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"Abszeß an der Brustwarze mit Flüssigkeitsaustritt und plantes Stillen "

Nicole23
Gelegenheitsclubber (0 Posts)

Frage vom 19.04.2016

Hallo alle zusammen.
Ich hatte vor ungefähr 2 jahren einen Abszess an der brust Warze, der auch aufgeschnitten wurde. Jetzt ist es aber so das seid der Op jede woche ein wehnig weiße Flüssigkeit noch aus dem kleinen loch kommt. Ich bin in der 17 woche schwanger und Weiß nicht ob das nochmal operiert werden sollte bevor ich stillen muss. Könnt ihr mir einen rat geben?
Vielen Dank im voraus

Antwort vom 20.04.2016

Hallo!
Ohne Sicht auf die Brustwarze und dem Lesen des OP-Berichts kann ich leider nicht viel dazu sagen. Bitte wenden Sie sich entsprechend an den damals behandelnden Arzt. Aus einer Brustwarze sollte in erster Linie kein Blut bzw. blutiges Sekret austreten, welches auf ein krankhaftes Geschehen in der Brust hinweisen kann. Mit dem Entfernen des Abszesses vor zwei Jahren kann Gewebe von der Brustwarze mit entfernt worden sein, welche den Zugang zu einem der Milchgänge weiter eröffnet hat und entsprechend leicht(er) Flüssigkeit austreten lässt. Prinzipiell kann sich aus den sog. Montgomery Drüsen Sekret entleeren, die allerdings vornehmlich auf dem Warzenhof liegen. Auch bei Frauen, die ein Piercing an der Brustwarze haben, tritt aus den gestochenen Löchern häufiger Sekret aus, welches allerdings auch Wundsekret sein kann durch eine chronische Entzündung an Ort und Stelle. Eine chronische Entzündung an der Brustwarze sollte vor dem Stillen behandelt werden. Es ist also sinnvoll, schon jetzt in der Schwangerschaft von Ihrem jetzigen Frauenarzt oder Aerztin oder dem damals behandelnden Operateur einen Blick auf die Brustwarze werden zu lassen. Aus verschiedenen Gründen können auch stillende Mütter zu Beginn sehr wunde Brustwarzen entwickeln, die in der Regeln völlig komplikationslos und ohne Beeinträchtigung abheilen. Entsprechend empfehle ich Ihnen eine Kontrolle zu Sicherheit, kann mir aber vorstellen, dass es keine Beeinträchtigung zur Folge hat bzgl. des Stillens. Alles Gute, Inken Hesse, Hebamme

0
Kommentare zu "Abszeß an der Brustwarze mit Flüssigkeitsaustritt und plantes Stillen "
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: