Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"Beschwerden am Beginn der Schwangerschaft"

Anonym

Frage vom 24.04.2016

Hallo, ich habe vor 1 Woche positiv getestet und dies mehrmals an verschiedenen Tagen. Seit ich weiß das ich schwanger bin Ca. 5/6 Woche fällt mir jedes ziepen noch mehr auf. Was mir jetzt aber Angst macht sind schubweise aushaltbare aber doch spürbare Unterleibsschmerzen die nach kurzer Zeit wieder nachlassen dann merke ich es nur noch leicht, die Schmerzen sind mal links dann kurz rechts oder beidseitig und mittig aber das täglich hinzu kommt gelegentlich Übelkeit und Schwindel sowie ein Druck auf den Darm muss ich mir sorgen machen? Was ich kaum spüre sind meine Brüste . Meinen ersten Termin beim Frauenarzt habe ich diesen Donnerstag. Ich danke Ihnen schon jetzt für die Antwort. Liebe Grüße

Antwort vom 27.04.2016

Hallo! Alles was Sie beschreiben sind ganz normale Begleiterscheinungen der Frühschwangerschaft, also kein Grund sich Sorgen zu machen oder Angst zu haben. Es passiert eine Menge in Ihrem Körper. Er versucht sich auf die neue Situation einzustellen und diese Veränderungen spüren Sie. Da es für Sie natürlich auch eine neue und besondere Situation ist, sind Sie aufmerksamer und nehmen alles intensiver wahr. Alles ist gut.
C.Osterhus

0
Kommentare zu "Beschwerden am Beginn der Schwangerschaft"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: