Themenbereich: Entwicklung und Erziehung

"Kind haut mit Kopf auf den Boden "

Kleenemaus1302
Gelegenheitsclubber (0 Posts)

Frage vom 11.05.2016

Hallo,meine Tochter ist 14 Monate alt und bekommt auch √∂fter mal ihre Grenzen austesten Phase, das Problem daran ist das sie dann immer mit ihrem Kopf gegen s√§mtliche Gegenst√§nde haut, wenn ich sie auf den Arm nehme und versuche mit ihr zu reden gibt sie mir sogar gezielt eine Kopfnuss, wenn ich sie runter setze schmei√üt sie sich auf den Boden und haut ihren Kopf auf den Boden, dann nehm ich sie auf meinen scho√ü und rede solange mit ihr bis sie sich einigerma√üen beruhigt hat,aber das ist auch keine Dauerl√∂sung, was kann ich machen um zu verhindern das sie st√§ndig ihren Kopf irgendwo gegen haut, war schon am √ľberlegen ihr einen sturzhelm zu besorgen aber da w√ľrde sie wahrscheinlich noch mehr Theater machen, was kann ich tun,bitte helfen Sie mir

Antwort vom 16.05.2016

Hallo, es gibt nat√ľrlich Grenzen, die wichtig sind. Manchmal werden Kinder dann so von ihrem √Ąrger dar√ľber √ľberw√§ltigt und fordern damit Ihre umgehende und helfende Aufmerksamkeit. Absichtlich m√∂chte sich Ihr Kind bestimmt nicht wehtun, es ist mehr so aus dem Affekt heraus, denn Ihre Tochter ist sich in dem Alter noch nicht √ľber die Folgen Ihres Handelns bewusst.
Wenn es eine Grenze gibt und Sie ein Nein aussprechen m√ľssen, tun Sie dies ruhig aber klar und bleiben Sie dann dabei. Sie brauchen nicht lange was zu erkl√§ren, vielleicht k√∂nnen Sie stattdessen lieber eine Alternative anregen und Ihr Kind damit auf etwas anderes Interessantes lenken.
Einen Sturzhelm w√ľrde ich Ihnen nicht raten, das lenkt noch mehr Aufmerksamkeit auf das Problem.
Wenn es doch zum Wutausbruch kommt, k√∂nnen Sie Ihrer Tochter ein Kissen geben, um draufzuschlagen. Machen Sie es Ihr vor, dass sie Sie nachahmen kann, das kann einige Wiederholungen ben√∂tigen, bis sie es dann nachmacht. Oder Sie geben Ihr irgendetwas, womit sie Krach machen darf, um Ihrem √Ąrger Ausdruck zu verleihen, ohne sich dabei wehzutun.
Alles Gute!

0
Kommentare zu "Kind haut mit Kopf auf den Boden "
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: