Themenbereich: Schwangerschaft

"Soll ich Hormone einnehmen oder nicht?"

Anonym

Frage vom 12.05.2016

Hallo,
ich bin in der 7. SSW. Ich habe eine leicht geteilte Gebärmutter. Ich war beim Arzt dieser hat die Schwangerschaft bestätigt. Ich hatte immer wieder Blutungen. Der Arzt hat gesehen das in der einen Seite eine Schwangerschaft ist und in der anderen Seite eine 2. Fruchthöle ist welche aber nicht befruchtet ist. Oder er meinte ein Hämatom. Diese Seite will alles abstoßen, daher die Blutungen. Inder anderen Seite sieht alles OK aus. Jetzt soll ich Gelbkörperhormone nehmen, damit die ganze Gebärmutter weiß das sie Schwanger ist.
Jetzt bin ich verunsichert. Was wenn das Baby nicht in Ordnung ist und eigentlich auf Natürlichen weg Abgehen will und ich es durch die Hormone hinder?

Oder ich nehme nicht die Hormone und verliere vielleicht das Baby obwohl alles Ok ist.
Grüße

Antwort vom 14.05.2016

Die Maßnahme, die Ihr FA vorschlägt ist die geeignete, um die Schwangerschaft zu erhalten. Wenn Sie keine Hormone einnehmen wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einer FG kommen, da die nicht-intakte Schwangerschaft die intakte "mitnehmen" wird und beide dadurch beendet werden. Es besteht anscheinend im Moment kein Grund zur Annahme, dass mit der intakten Schw. etwas nicht i.O. ist, soweit man bisher sagen kann, daher scheint es doch "lohnenswert", über die Hormoneinnahme zu versuchen, diese zu erhalten. Entscheiden müssen Sie zwar selber, Sie können aber bestimmt nochmal ein Gespräch mit Ihrem FA führen, wenn Sie noch unsicher sind. Alles Gute für Sie!

0
Kommentare zu "Soll ich Hormone einnehmen oder nicht?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: