Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"positiver Test und verfrühte Blutung"

Anonym

Frage vom 18.07.2016

Positiver Schwangerschaftstest und Blutungen
Hallo, meine Regel sollte am 23.07. kommen jetzt kam sie am 14.07. bis heute Früh. SIe ist nicht so stark gewesen, aber 2 Tage länger als üblich. Habe heute mal aus einer Laune heraus einen Schwangerschaftstest gemacht und der war positiv. Jetzt denke ich, dass ich aufgrund der Blutung einen Abgang hatte. Meine Frauenärztin ist im Urlaub deshalb meine Frage hier. Warum ist der Test positiv oder kann ich doch noch Schwanger sein?

Antwort vom 20.07.2016

Wenn der Test positiv war, dann sind oder waren Sie schwanger, denn der Test reagiert auf ein Schwangerschaftshormon. Es ist nun beides möglich: ein ganz früher Abgang oder eine leichte Blutung, die mit der Einnistung zu tun hat. Beeinflussen können Sie im Moment gar nichts, weder positiv noch negativ. Daher fassen Sie sich am besten in Geduld und warten ab, bis die erwartete Periode einige Tage überfällig ist, dann können Sie den Test wiederholen. Wenn die Periodenblutung "ganz normal" einsetzt, können Sie eher davon ausgehen, dass Sie nicht (mehr) schwanger sind. Ich drücke Ihnen die Daumen!

1
Kommentare zu "positiver Test und verfrühte Blutung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: