Themenbereich: Schwangerschaft

"Toxoplasmose Wert in der Schwangerschaft"

Anonym

Frage vom 10.08.2016

Hallo,

bei mir wurde ein leicht erhöhter Toxoplasmose Entzündungswert gefunden (8,2) der maximale Wert liegt bei 7,1
Ich bin heute ssw 9+3 und habe erst in 2 Wochen einen erneuten Termin zur Blutabnahme,

Ist mein ungeborenes Baby in Gefahr?!

Da die Infektion nicht behandelt wird, macht ich mir schon Sorgen.

Vielen Dank für Ihre Antwort

Antwort vom 13.08.2016

Hallo, der Toxoplasmose Wert kann erhöht sein sowohl bei einer früheren als auch bei einer frischen Infektion. Ob es sich um eine zurückliegende oder aber eine akute Infektion handelt, darüber geben die IgG, IgM und IgA Antikörper Hinweise. Beim Nachweis von Antikörpern gegen Toxoplasme wird nicht der Erkrankungserreger selbst, sondern die immunologische Reaktion des Körpers auf den Krankheitserreger nachgewiesen. Deshalb ist eine weitere Verlaufkontrolle notwendig, um das Ergebnis beurteilen zu können, da leichte Abweichungen von den Grenzwerten auch bei Gesunden vorkommen können.
Ich wünsche Ihnen alles Gute für Ihre weitere Schwangerschaft!

0
Kommentare zu "Toxoplasmose Wert in der Schwangerschaft"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: