Themenbereich: Schwangerschaft

"Noch keine Herztöne in der 7. Woche erkennbar"

Anonym

Frage vom 06.09.2016

Liebes Hebammenteam,
ich bin 38 Jahre alt.
Meine Frauenärztin sagte mir, das ich in der 7.Schwangerschaftswoche sei. Sie stellte mir noch keinen Mutterpass aus, da noch keine Herztöne zu hören bzw. zu sehen seien.
Ist es normal, das man noch keine Herztöne erkennen kann? Mein Freund und ich machen uns wirklich Sorgen!!!
LG

Antwort vom 08.09.2016

Hallo, die Herztöne des Kindes sollten bei einer bestimmten Größe des Kindes erkennbar sein. Anhand der Größe wird auch das Schwangerschaftsalter bestimmt und das erst in der 9. bis 10. Woche gemäß den Mutterschaftsrichtlinien. Bei den frühen Ultraschall-Untersuchungen gibt es sehr häufig Abweichungen von dem was erwartet wird und dadurch Verunsicherungen, die sich im Nachhinein meist als unbegründet heraus stellen.
Was jetzt feststellbar ist, ist dass Sie schwanger sind und dass sich die Schwangerschaft in der Gebärmutter befindet. Beides ist bei Ihnen der Fall. Wo Wachstum ist, da ist auch Leben. Der Nachweis der Herztöne ist dafür nicht notwendig und bis jetzt ist alles so wie es sein soll, sonst würden Sie entweder etwas merken (Blutungen, Schmerzen) oder Ihre Ärztin hätte noch etwas anderes festgestellt (zum Beispiel, dass sich noch nichts in der Gebärmutter entweickelt hat). Der Mutterpass wird häufig erst später ausgestellt, dann gleich zusammen mit allen Anfangslaborwerten.
"Guter Hoffnung" sein, ist daher das Beste, was Sie jetzt tun können.
Ich wünsche Ihnen alles gute für die weitere Schwangerschaft, Monika Selow

0
Kommentare zu "Noch keine Herztöne in der 7. Woche erkennbar"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: