Themenbereich: Kinderwunsch

"Wann setzt nach einer FG der normale Zyklus wieder ein?"

Anonym

Frage vom 11.09.2016

Hallo,

ich habe vor sechs Wochen eine Fehlgeburt in der 10. SSW erlitten (missed abortion). Es wurde dann eine Ausschabung durchgeführt.
In welchem Zeitfenster kann man ungefähr mit einem neu beginnenden Zyklus rechnen?
Wäre es sinnvoll, sich nach einer Fehlgeburt durchchecken zu lassen (hinsichtlich Schilddrüsenwerte etc.) ?
Und hilft die Einnahme von Mönchspfeffer bei dem Wunsch nach einer erneuten Schwangerschaft (und wenn ja, in welcher Dosierung)?

Vielen Dank und beste Grüße!

Antwort vom 16.09.2016

Nach einer FG muss der Zyklus wieder in Gang kommen, die körperliche und auch die psychische und seelische Bereitschaft, wieder schwanger zu werden, muss ebenso wieder in Gang kommen. Das ist aber nach einer "ganz normalen" Geburt genau so, auch da muss sich allerhand wieder umstellen.Der Zeitpunkt, wann der Z wieder einsetzt, ist ganz unterschiedlich.
Eine gesundheitliche "Prüfung" ist eigentlich nicht nötig, eine FG ist (leider) nichts ungewöhnliches, sondern in einem "Frauenleben" eher normal. Solange Sie sich gesund fühlen und nicht mehrere FG aufeinander folgend passieren, können Sie weiterhin davon ausgehen, dass Sie gesund sind.
Vielleicht müssen Sie einfach noch ein bisschen Geduld haben, sich ein bisschen ablenken, z B mit einem schönen Urlaub oder etwas anderem, das Ihnen Spaß macht. Ich drücke Ihnen die Daumen!

0
Kommentare zu "Wann setzt nach einer FG der normale Zyklus wieder ein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: