Themenbereich: Schwangerschaft

"frühe FG? wann kommt die Blutung?"

Anonym

Frage vom 20.09.2016

Hallo. Ich mache nfp und bin mir sicher heute 5+2 ssw zu sein. Im Ultraschall ist nichts zu sehen ( nicht mal eine Fruchthöhle und mein hcg geht deutlich zurück. Es ist wohl eine sehr frühe Fehlgeburt. Meine Temperatur sinkt auch schon etwas aber liegt noch über der hilfslinie. Ich hatte bis gestern drei Tage lang sehr sehr wenig dunkle Schmierblutungen. Heute aber garnichts mehr. ich frage mich nun ob ich vorher erkennen kann wann die Blutungen einsetzen werden. Sinkt die Temperatur dann wie bei einer normalen regelblutung unter die hilfslinie und dann geht es am nächsten Tag los ? Oder muss ich mich auf wochenlanges warten einstellen?
Kann ich irgendetwas tun um meinen Körper dabei zu unterstützen mit den Blutungen anzufangen?
Ich wäre wirklich dankbar etwas mehr Klarheit zu haben . Lg

Antwort vom 22.09.2016

Sie geben Ihren Zyklus mit 35 Tagen an, demnach könnten Sie auch gut eine Woche weiter "hinten" sein, also erst ca 5. SSW. An Ihrer Stelle würde ich einfach mal abwarten, es ist nach meiner Einschätzung noch alles möglich und vor allem besteht kein Grund, irgendetwas zu forcieren. Warten Sie ab, ob in den nächsten beiden Wochen die Blutung einsetzt, wenn nicht wiederholen Sie den Test und/ oder gehen Sie nochmal zur FÄ. Bis dahin versuchen Sie, gelassen zu bleiben, nicht allzu sehr in sich hinein zu horchen, Ihrem Körper zu vertrauen und ein "ganz normales" Leben zu führen. Sollten Sie sich schlecht fühlen oder sollte etwas Ungewöhnliches auftreten, gehen Sie natürlich zu Ihrer FÄ. Alles Gute für Sie!

0
Kommentare zu "frühe FG? wann kommt die Blutung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: