Themenbereich: Gesundheit

"37. SSW: stark erkältet, keine Röteln-Immunität"

Anonym

Frage vom 04.10.2016

Guten Tag ich bin 19 und in der 37 ssw bin stark erkältet und meine Körpertemperatur habe ich Grad gemessen die liegt jetzt bei 35.79 was ja eigentlich noch geht was mit aber mehr sorgen macht ist das ich nicht gegenicht Röteln geimpft bin und meine Frauen Artz meinte das ich eswegenicht sehr gut aufpassen sollte hatt die Erkältung den was damit Zutun?

Antwort vom 11.10.2016

Durch den schnellen Kälteeinbruch nach einem langen, lauen Spätsommer hat es aktuell viele Menschen "erwischt" mit der ersten Erkältung - nicht nur Schwangere! Es ist unwahrscheinlich, dass die Erkältung etwas mit Ihrem fehlenden Röteln-Schutz zu tun hat. In der 37. SSW wäre das zudem völlig unproblematisch. Schauen Sie unter http://www.babyclub.de/magazin/schwangerschaft/alles-ueber-hebammen/erkaeltung-schwangerschaft.html
unsere Tipps bei Erkältung an, da finden Sie bestimmt einiges, das für Sie geeignet ist. Trinken Sie viel, am beste warme Getränke wie Kräutertee, achten Sie auf warme Füße und eine warme Nase, dann ist meist der Rest auch angenehm durchwärmt. Gute Besserung für Sie!

0
Kommentare zu "37. SSW: stark erkältet, keine Röteln-Immunität"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: