15 Tipps für eine bessere Spermienqualität

Tipp 1: Häufiger Sex!

Ejakulation
Sperma enthält immer auch Spermien, deren Qualität mangelhaft ist. Neueste Studien zeigen jedoch, dass durch tägliche Ejakulation der Anteil dieser DNA-beschädigten Spermien reduziert werden kann – die Chance einer Befruchtung steigt. Täglicher Sex mindert zwar Menge und Konzentration der Spermien, wichtiger sind aber ihre Beweglichkeit und Qualität.

Verwandte Themen:
Fruchtbarkeit bei Frau und Mann

Spätestens in der Kinderwunschzeit wird Fruchtbarkeit ein Thema: was aber passiert im weiblichen und männlichen Körper, damit neues Leben entstehen kann? mehr

Kinderwunsch?

Mal wieder richtig entspannt Urlaub machen und dem Alltag für einige Zeit entfliehen! Das ist besonders in der Kinderwunschzeit sinnvoll. mehr

Hebammenrat zum Thema:

  • Schadet härterer Sex dem Baby?
  • Hallo, leider ist es so, dass man ein Kind theoretisch zu jedem Zeitpunkt in der Schwangerschaft verlieren kann.Die meisten Fehlgeburten geschehen so bis zur 12...
  • mindert häufiger Sex die Befruchtungschancen?
  • Hallo, eine einzige Samenzelle reicht für die Befruchtung aus und der ists ziemlich egal wieviele Mitstreiter erfolglos dabei waren:-) Der Körper des Mannes ...
  • von Monika Selow
    21.04.2005
  • Wann ist mein Eisprung?
  • Hallo, um den genauen Zeitpunkt des Eisprungs zu bestimmen, gibt es bei unregelmäßigem Zyklus noch die Möglichkeit die Temperatur zu messen und den Schleim z...
  • von Monika Selow
    26.11.2006
Meinung aus den Foren:
Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen