babyclub.de News

Chemikalien in Kinderkleidung

Chemikalien in Kinderkleidung
Teure Kinderkleidung ist frei von Chemikalien? Falsch gedacht! Das zeigt ein aktueller internationaler Greenpeace-Test. Das erschreckende Ergebnis: Alle Kleidungsstücke enthalten Weichmacher oder weitere bedenkliche Stoffe, die hochdosiert das Hormonsystem beeinflussen, sich negativ auf das Immunsystem auswirken oder sogar krebserregend sein können.

Geprüft wurden 82 Teile von namhaften Marken. Zu den Modehäusern zählen Adidas, C&A, H&M oder das Luxus-Label Burberry sowie acht weitere Hersteller. Kinderkleidung wie Badeanzüge, T-Shirts oder Baby-Bodys enthalten bedenkliche Substanzen. Laut Greenpeace sind die gefundenen Stoffe in den gemessenen Konzentrationsmengen zwar für Kinder unbedenklich. Bei Kinderspielzeug sind die zum Teil nachgewiesenen Werte nach EU-Recht jedoch unzulässig. So wurden in einem aus den USA stammenden Baby-Body 0,6 Prozent und in einem T-Shirt aus Deutschland sogar elf Prozent Weichmacher-Anteil gefunden. Bei der Greenpeace-Untersuchung waren lediglich zwei getestete Stücke ohne Weichmacher – 33 weitere waren dagegen belastet.

Manfred Santen – Chemieexperte bei Greenpeace – empfiehlt beim Kauf von Kinderkleidung: Finger weg von künstlich riechender Kleidung. Zudem sollte man die gekaufte Kleidung vor dem Tragen unbedingt waschen.

Ein kleiner Lichtblick: Laut Greenpeace haben sich einige Firmen dazu verpflichtet bis zum Jahr 2020 Kleidung chemikalienfrei zu produzieren.

Weiterlesen:
Gut angezogen

Welche Vorteile hat Bio- oder Öko-Kleidung für das Baby? Wie wird sie hergestellt, worauf ist beim Kauf zu achten und wo bekommt man Bio-Kleidung? Bio-Babykleidung

Mensch und Umwelt zuliebe

Wie reinigt man das traute Heim möglichst ohne Chemie? Wir haben eine Menge Tipps für euch, wie ihr eure vier Wände sanft sauber bekommt. mehr

Checkliste

Vom Body bis zum Stillkissen: Was man für's Baby wirklich braucht. Plus: Links von tollen Online-Shops. Alle Infos in unserer Checkliste für die Baby-Erstausstattung

Beitrag zum Thema "Babygesundheit" aus dem Forum:

Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen