babyclub.de News | Gesundheit / Entwicklung

Gebärmutter-Rückbildung durch Stillen

Gebärmutter

Stillen bewirkt eine schnellere Rückbildung der Gebärmutter nach der Geburt und verringert somit das Infektionsrisiko bei der Frau. Außerdem werden durch das Stillen die während der Schwangerschaft angelagerten Fettreserven schneller abgebaut.


Bei Kleinkindern senkt das Füttern mit Muttermilch das Risiko, an Durchfall, Gelbsucht oder Mittelohrentzündung zu erkranken. Auch tauchen Allergien bei gestillten Kindern durchschnittlich weniger auf.

Verwandte Themen:

Video: Back in shape

Trainiert jetzt mit unseren Hebammen euren Beckenboden und erfahrt mehr über eure Beckenbodenmuskulatur und die Rückbildungsgymnastik.

babyclub.de News | Gesundheit / Entwicklung

Stillende Frauen tun sich leichter, die Pfunde wieder loszuwerden. Es sollte darauf geachtet werden, dass mindestens sechs Monate lang gestillt wird. mehr

babyclub.de News | Ernährung

Mamis haben bedenken, dass sie ihr Baby mit zu viel Milch überfüttern. Das ist aber nicht möglich, denn es ist normal, wenn das Gewicht eine Zeit lang höher ist. mehr

Hebammenrat zum Thema "Gebärmutter rückbilden":

Tausche dich jetzt mit anderen aus:

Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen