Partner-Tipp Beutelsbacher

Beutelsbacher Demeter Quittensaft

Ursprünglich entstammt die Quitte aus der Familie der Rosengewächse von Persien und aus dem Kaukasus (mind. 4000 v. Chr.). Auch schon Hildegard von Bingen (1098-1179), die 2012 die höchste katholische Auszeichnung als Kirchenlehrerin durch den Papst erhielt, empfahl die Quitte für die menschliche Ernährung.

Für unseren Demeter-Quittensaft werden Apfel- und Birnenquitten aus biologisch-dynamischem Anbau geerntet und von uns schonend zu Direktsaft gepresst, ohne Zusatz von Zucker oder Konzentrat. Das als anregend empfundene Aroma der unter Kennern sehr beliebten urtypischen Frucht, bleibt daher weitgehend erhalten. Geschmacksintensiver Quittensaft löscht hervorragend den Durst und gibt Mixgetränken die besondere Note.

Tipp: Je ein Teil Quittensaft mit einem Teil Mineralwasser oder Sekt mischen. Kühl servieren!

Weiterlesen:

Das Saft-ABC

Bereits in der Antike bekannt und hoch gelobt, helfen Quitten bei allerlei körperlichen Beschwerden.  Lest mehr zu den Wirkungen und gönnt euch ein Glas Quittensaft.

Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen