Partner-News

Bald bei Didymos: "Ring Slings" - neue Tragetücher

Manchmal muss es einfach ganz schnell gehen mit dem Tragetuchbinden. Mit dem neuen „Ring Sling“ von Didymos ist das kein Problem: „Ring Sling“ umlegen, Baby oder Kleinkind reinsetzen – festziehen – fertig.

Einem Gürtel gleich wird ein Ende des Tragetuchs durch die doppelte Ringschlaufe am gegenüberliegenden Ende gefädelt. Dann das Tragetuch einfach umschlingen und mit einem Zug die richtige Länge für Ihr Baby einstellen – schon kann es losgehen.

Genau wie mit dem klassischen Babytragetuch ist es auch mit dem „Ring Sling“ möglich, das Kind auf dem Bauch, seitlich oder auf dem Rücken zu tragen. Die bewährte Qualität der Didymos-Tragetuchstoffe bietet dabei höchste Sicherheit und besten Tragekomfort.

Vorläufer des „Ring Sling“ gab es in der Vergangenheit schon einige, insbesondere in den USA erfreut sich diese Art des Babytragens großer Beliebtheit. Daher auch die Bezeichnung „ring sling“, die inzwischen auch in Europa übernommen wurde.

Ab Mitte Juni werden die „Slings“ in zwei Längen für ca. 65,- EUR erhältlich sein. Den Stoff, aus dem Ihr persönlicher „Ring Sling“ genäht werden soll, können Sie sich auf der großen Didymos-Musterseite aussuchen. Weitere Informationen zum neuen Didymos- Sprössling finden Sie im Internet unter www.didymos.de.