Babyclub.de Partnertipp

Früherkennungs-Service Barmer GEK

Die moderne medizinische Betreuung kann in vielen Bereichen ganz wesentlich dazu beitragen, die gesunde Entwicklung von Babys, Kindern und Jugendlichen zu fördern. Jedes Kind hat einen Anspruch auf insgesamt 11 gesetzliche Früherkennungsuntersuchungen.

Wichtigstes Ziel der Früherkennung ist gesundheitlichen Probleme mit vorausschauenden Maßnahmen zu begegnen. Sie sollen in der Regel Erkrankungen vermeiden und berücksichtigen die Rolle von Eltern, Kindern und Jugendlichen für die Gesundheit. Denn Eltern gestalten einen wesentlichen Teil des Umfeldes, in dem sich das Leben eines Kindes abspielt. Sie sorgen für wichtige Grundlagen einer gesunden Entwicklung und eines verantwortungsvollen Umgangs mit den Möglichkeiten im Leben ihrer Kinder. Der BARMER GEK Früherkennungs-Service erinnerte die Eltern mit speziellen Elterninfos rechtzeitig an 9 gesetzliche Früherkennungsuntersuchungen.

Die BARMER GEK informiert individuell, je nach Früherkennungsuntersuchung und Lebensphase, darüber, was der Arzt / die Ärztin untersucht, wie man sich auf den Arzttermin vorbereiten kann, wann der nächste Termin stattfindet und welches Wissen für die jeweilige Lebensphase des Kindes und der Eltern wichtig ist.

Dieser Service beginnt mit der Früherkennungsuntersuchung U3 im Alter von 4 bis 5 Wochen und endet mit der gesetzlichen Jugendgesundheitsuntersuchung J1 im Alter von 12 -14 Jahren. Die ersten beiden Untersuchungen finden direkt nach der Geburt statt und werden deshalb meistens im Krankenhaus durchgeführt.
Ziel der Elterninfos ist es, verbesserte Informationen, Aufklärung und präventive Maßnahmen allen Kindern gleichermaßen zukommen zu lassen. Weiter Informationen rund um das Thema Früherkennungsuntersuchungen erhalten Sie unter www.barmer-gek.de/103270

  • Übersicht: Alle Infos rund ums Baby

Weiterlesen:
babyclub.de-Partner:

Die Barmer GEK lädt zu Bonusprogrammen "aktiv pluspunkten" ein und belohnt damit die ganze Familie für ein gesundheitsbewusstes Verhalten. Bonusprogramm.

babyclub.de-Partner:

BARMER GEK Versicherte können auf die Datenbank "Früherkennung in der Schwangerschaft" zugreifen und passende Untersuchungen auswählen: Früherkennung

Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen