Expertentalk
Babys erster Brei - 12 Expertentipps
STECKBRIEF

Name: Angelika Welz
Beruf: Ernährungswissenschaftlerin
Tätigkeit: Qualitätsmanagement und Beratung bei Holle

babyclub.de: In welchem Alter sollte die Beikost eingeführt werden?

Angelika Welz: "Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt in den ersten 6 Monaten ausschließlich zu stillen und mit Beikostfütterung ab Anfang des 7. Monats zu beginnen. Es gibt jedoch Kinder, die schon eher das Bedürfnis nach Beikost entwickeln. Dies ist speziell bei nicht gestillten Säuglingen häufiger zu beobachten. Nach dem 4. Monat (ab Beginn des 5. Monats) ist der früheste Zeitpunkt, ab dem Beikost in die Säuglingsernährung eingeführt werden sollte. Ist Ihr Kind ein Frühchen, gilt ebenfalls der Zeitraum nach dem 4.–6. Monat, allerdings wird hier erst ab dem errechneten Geburtstermin gezählt."

Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen