Expertentalk
Babys erster Brei - 12 Expertentipps
STECKBRIEF

Name: Angelika Welz
Beruf: Ernährungswissenschaftlerin
Tätigkeit: Qualitätsmanagement und Beratung bei Holle

babyclub.de: Woran erkenne ich dass mein Kind für die Umstellung auf Breinahrung bereit ist?

Angelika Welz: "Mit zunehmendem Gewicht und wachsender Aktivität steigt der Energie und Nährstoffbedarf des Säuglings. Wird ein Kind durch Muttermilch oder Säuglingsnahrung nicht mehr ausreichend gesättigt, ist es in der Regel Zeit für die erste Breimahlzeit. Nicht selten zeigen uns die Kleinen dies durch häufigeres Bedürfnis nach Nahrung und kürzere Phasen der Sättigung an. Ein aufmerksames Beobachten der Familie beim Essen, zunehmendes Interesse an Lebensmitteln und die Bereitschaft, Brei aufzunehmen sind ein gutes Zeichen. Ein Kind, das sich der Mahlzeit entzieht, indem es z. B. den Kopf wegdreht, ist noch nicht bereit für festere Nahrung."

Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen