Partner-Tipp Holle

Klimaneutrale Holle-Welt

CO2-neutrale Säuglingsmilch
Die Holle-Säuglingsmilchnahrungen sind die ersten und bislang einzigen Säuglingsmilchnahrungen, die klimaneutral hergestellt werden. Sie tragen seit 2013 die Zertifizierung „CO2 neutral“, alle Milch- und Getreidebreie seit 2014. Bei den Ziegenmilchnahrungen geht Holle seit 2016 den klimaneutralen Weg.

Weitere Produkte, wie z. B. die Juniormüslis, werden ebenfalls zertifiziert. Zur Kompensation der Emissionen unterstützt Holle biodynamische Kompostprojekte von Soil & More in Ägypten und Südafrika.

CO2-Bilanz der Holle Säuglingsmilchnahrungen

Als erster Schritt auf dem Weg zu CO2-neutralen Milchnahrungen berechnete die Firma Soil & More International zunächst sämtliche bei der Herstellung (Milchbauern), Produktion (Milchverarbeitung), Transport & Logistik sowie Verwaltung (Holle baby food GmbH) entstandenen Treibhausgasemissionen, um diese dann, in einem zweiten Schritt, mit Hilfe von sogenannten Emissionszertifikaten zu neutralisieren.

Soil & More engagiert sich unter anderem für biologisch nachhaltige Landwirtschaft und betreibt mit Partnern in Entwicklungs- und Schwellenländern Anlagen, die organische Abfälle wie Ernterückstände, Grünschnitt und Miste durch ein aerobes, Sauerstoff angereichertes Kompostierungsverfahren in hochwertigen Kompost umwandeln. Bei diesen Umwandlungsprozessen entsteht nur ein Bruchteil der bei der herkömmlichen Entsorgung durch Verbrennung oder unkontrollierte Verrottung entstehenden Treibhausgasemissionen. Dieser Beitrag zur Reduzierung des Treibhauseffektes wird mit handelsfähigen Emissionszertifikaten vergütet.

Holle unterstützt das Kompostierungsprojekt von Soil and more, da es sich bei diesem nicht nur um ein rein emissionsminderndes Projekt handelt, sondern der Fokus primär auf der Entwicklung nachhaltiger fruchtbarer Böden und damit der Produktivitätssteigerung und Wassereinsparung liegt. Dadurch kann der Emissionshandel - nicht wie es sonst oft der Fall ist – zum Greenwashing sondern zur Förderung nachhaltiger Landwirtschaft beitragen.

Weitere Informationen zu den C02 neutralen Milchnahrungen gibt es hier.

Lest dazu auch:
babyclub.de-Partner:

Aktuell bietet Holle eine große Auswahl an verschiedenen Baby-Gläschen in bester Qualität an. Erfahrt mehr über die Holle Baby-Gläschen.

babyclub.de-Partner:

Holle bietet die optimale Alternative für eine kuhmilchfreie Ernährung: Säuglingsnahrung auf der Basis von Ziegenmilch

babyclub.de-Partner:

Mit den ersten Zähnchen knabbern macht Spaß! Der Holle Bio-Babyzwieback macht ist lecker zum Knabbern und auch im Brei. mehr

Hebammenrat zum Thema:

Meinung aus den Foren:
  • Kuhmilch in Milchbreien
  • Sehr geehrte Damen und Herren Ich habe auf Ihrer Homepage gesehen, dass es von Holle drei verschiedene Milchbreie gibt. Dort ist vermerkt, dass die Milch von...
  • von A_Amar
    21.11.2016 13:43:18
  • Vollmilch oder Halbmilchbrei?
  • Hallo liebes Holle Team, meine Tochter ist jetzt 6 Monate alt und wir sind mit Ihren Produkten sehr zufrieden. Abends geben wir ihr mittlerweile einen Halbm...
  • von Caro_12
    12.08.2016 11:15:43
  • Zusammensetzung Milchpulver im Milchbrei
  • Hallo liebe Ernährungsforum-Beraterinnen, ich hatte bislang Babybreie mit Muttermilch zubereitet. Da nun der Muttermilch-Vorrat zu Ende geht, fange ich in...
  • von LilliVanilli
    09.11.2016 14:13:41
Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen