Partner- News

Natürlich leichte Beine

mit WELEDA Venadoron

Gerade in der Schwangerschaft kommt es häufig zu Stauungen in den Venen, denn das Bindegewebe ist jetzt besonders belastet. Auch die hormonelle Umstellung führt zu einer verstärkten Wassereinlagerung. Die Folge: Die Beine fühlen sich schwer und müde an. Doch mit ein paar Tricks können Sie die Blutzirkulation fördern und dafür sorgen, dass Ihre Beine wieder gut durchblutet und angenehm leicht werden.

Die fünf besten Tipps für leichte Beine:


- beengende Kleider, Schuhe und Strümpfe vermeiden.

- langes Stehen und Sitzen, besonders mit übereinander geschlagenen Beinen, reduzieren.

 - Beine hoch lagern, auch nachts

- Beine von oben nach unten kalt abduschen

- Auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr und balasststoffreiche Ernährung achten.

Venadoron von Weleda unterstützt Sie dabei, denn es erfrsicht und pflegt müde und beanspruchte Beine und fördert nachweislich die Mikrozirkulation. Natürliche Inhaltsstoffe wie Arnika, Iriswurzel und Hamamelis unterstützen Haut und Gewebe schonend. Die Haut wird gestärkt und bekommt einen spürbar aktivierenden Impuls. Verwöhnen Sie Ihre Beine mit Venadoron am besten morgens und abends. So starten Sie erfrischt in den Tag und kommen abends leicht und entspannt zur Ruhe. Bei Bedarf können Sie die angenehm kühlende Emulsion auch mehrmals täglich anwenden. Tragen Sie Venadoron einfach in sanft kreisenden Bewegungen auf die Haut auf.



zurück