U11-Untersuchung

Wann zur U11-Untersuchung?

Zwischen dem neunten und zehnten Lebensjahr wird zusätzlich die U11-Untersuchung empfohlen. Bei dieser Vorsorgeuntersuchung liegen die Schwerpunkte auf dem Erkennen von Zahn-, Mund- und Kieferanomalien, Sozialisations- und Verhaltensstörungen.
©iStock.com/Dean Mitchell

Außerdem soll die U11-Untersuchung der Bewegungs- und Sportförderung dienen, helfen gesundheitsbewusstes Verhalten zu unterstützen und den Umgang mit Suchtmitteln erkennen und verhindern.

Hinweis: Bitte im Voraus mit der Krankenkasse klären, ob die Kosten erstattet werden.

Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen