Baby pucken

Baby, lass dich pucken

Fühlt sich ein Ungeborenes im Bauch eingeengt? Wahrscheinlich! Aber diese Enge bedeutet vor allem eines: Geborgenheit! Ist es dann auf der Welt angekommen, ist die neue Weite oft befremdlich und beängstigend. Viele Babys sind deshalb unruhig und haben Probleme einzuschlafen. Sie müssen sich erst noch an die bisher nicht gekannten Reize und die Bewegungsfreiheit gewöhnen.

Baby-Pucken hilft

Pucken ist eine Wickeltechnik, bei der das Baby eng in ein Tuch oder eine Decke gewickelt wird, so dass es in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt ist. Das Baby zu pucken bedeutet, ihm das wohlig-vertraute Gefühl der Enge in Mamas Bauch wiederzugeben und so den Übergang in die neue, weite Welt möglichst sanft zu gestalten. Deshalb lohnt es sich, das Kleine in den ersten Lebenswochen und -monaten zu pucken. Gerade unruhige Babys oder Schreibabys lassen sich mit Hilfe des Puckens oft  wunderbar beruhigen.

Du befindest dich hier:
So entwickelt sich dein Baby

Dieses sowie weitere spannende Themen aus dem ersten Lebensmonat des Babys findest du in unserer Übersicht. Baby 1 Monat

Verwandte Themen:
Geborgen im Tragetuch

Tragetücher sind kuschelig für's Baby und praktisch für Mama & Papa! Tipps zum Kauf und anschauliche Anleitungen der verschiedenen Techniken findet ihr hier.

Ursachen & Hilfe

Eltern fühlen sich häufig überfordert und hilflos, wenn ihr Baby nicht aufhört zu schreien. Wir geben Tipps und nennen Gründe fürs ständige Weinen der Schreikinder.

Wenn der Kopf glüht

Warum fiebern Kinder, ab wann hat ein Kind Fieber und wie kann man es am besten natürlich behandeln? Wir klären auf. Fieber Baby

Hebammenrat zum Thema "Baby pucken":

  • wie lange Pucken möglich?
  • Hallo, Sie schreiben, daß Sie das Kind pucken und nicht "fesseln". Das können Sie solange weitermachen, wie es dem Kind gut tut. Mit den Monaten verlieren die...
  • wie pucken abgewöhnen mit 9 Monaten?
  • Hallo, Sie sollen Sie nicht einsperren, sondern nur pucken, und ungesund ist das sicher nicht sondern scheint Ihrem Kind ja noch Ruhe und Sicherheit zu geben. U...
  • wie kann ich vom Pucken umstellen?
  • Hallo, da sie sich aus dem Pucksack befreit, ist ein Schlafsack eine gute Variante. Geruch, Stoff/Material wird etwas anders sein, darum findet sie es wahrschei...
Meinung aus den Foren:
Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen