Kinderhaut

Pflege von Kinderhaut

Dr. Schempp
STECKBRIEF

Name: Dr. Christoph Schempp
Beruf: Oberarzt an der Freiburger Universitäts-Hautklinik

babyclub.de: Was braucht Kinderhaut allgemein, was ist bei der Hautpflege wichtig?

Dr. Schempp: Körperpflegeprodukte sollten nach Möglichkeit und bei Kindern ganz speziell keine synthetischen Zusatzstoffe enthalten, ohne konventionelle Emulgatoren und Konservierungsstoffe auskommen. Sie sollten keine künstlichen Parfümöle enthalten. Wichtig sind natürliche Fette, vorwiegend pflanzliche Öle mit mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Besonders wertvolle und hautverträgliche Öle sind Mandelöl und Jojobaöl.

Verwandte Themen:
Neurodermitis erkennen und behandeln

Bei Neurodermitikern ist besondere Pflege unerlässlich. Hier erfahrt ihr, wie man Neurodermitis erkennt und was zu beachten ist. Neurodermitis bei Babys

Pflege für Babys Po

Ein geröteter und wunder Babypo ist unangenehm, lässt sich aber mit einigen Tipps und Tricks vermeiden und behandeln. Hier gibt's Infos und Hilfe. mehr

Sanft zur Haut

Babyhaut – samtweich und glatt? Leider nicht immer. Alles über Babys Hautprobleme und Behandlungsmöglichkeiten erfahrt ihr hier: Babyhaut.

Hebammensprechstunde zum Thema:

Meinung aus den Foren:
  • Kinderwunsch, Schleimhaut nicht aufgebaut, Periode?
  • Hallo! Im Juli habe ich die Pille abgesetzt und meine normale Abbruchblutung gehabt. Danach kein Anzeichen mehr meiner Periode. Am 13.11 war ich dann bei mein...
  • von kandreap
    29.11.2015 19:53:52
  • Sehr trockene Haut...
  • Hallo ihr lieben.... Mein Sohn ( 6M.) hat ganz schlimme trockene Haut vorallem an den armen und Beinen. Im Gesicht hat er vorrübergehende Neurodamitis was ich...
  • von 19Kerstin86
    21.01.2013 12:49:48
  • Trockene Haut
  • Hallo an alle Mamis!! Meine Tochter ist fast 3 Wochen alt und hat jetzt extrem trockene Haut an Händen und Füßen man kann eine dünne Haut fast abziehen wir...
  • von motzetiffy
    29.01.2011 12:16:52
Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen