Stillkleidung

Einfacher Stillen mit Stillkleidung!

Stillkleidung
Spezielle Stillkleidung zeichnet sich dadurch aus, dass sie die Brust fürs Stillen oder Abpumpen besonders leicht zugänglich macht, indem Ausschnitte, doppelte Schichten und Knopfleisten an den richtigen Stellen angebracht sind. Wichtig ist außerdem, dass die Kleidungsstücke bequem zu tragen sind und der Stoff sich angenehm auf der Haut anfühlt.

Bei Oberteilen kann man den Ausschnitt praktisch zur Seite ziehen oder die doppelte Stoffschicht bis über die Brust hochziehen. Manche Oberteile mit Kellerfalte besitzen sogar eine Stillöffnung im Falz.

Auch schicke Still-Ponchos oder Stillcapes gibt es zu kaufen, die über der eigentlichen Kleidung getragen werden und Brust und Kind vor fremden Blicken schützen. 

Für die Nacht gibt es Pyjamas und Nachthemden mit Knopfleiste oder Ausschnitten, die leicht zur Seite gezogen werden können.

Verwandte Themen:
babyclub.tv

Unsere Hebamme erklärt im Video, welche Stillpositionen es gibt und auf was ihr beim Stillen achten müsst. Plus: Mini-Poster zum Ausdrucken. mehr

Erkennen & behandeln

Stillprobleme können sehr belastend sein, sodass viele Frauen vorzeitig abstillen. Welche Stillprobleme es gibt und wie man sie behandeln kann, findet ihr hier.

Aus der Hebammensprechstunde:

Meinungen aus der Community:

Hier geht's zum Forum:

Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen