Ein Erfahrungsbericht zur Wassergeburt
Tipps für die Wassergeburt
Wassergeburt Erfahrungen
STECKBRIEF

Name: Birgit Daniel
Kinder: Sohn Mateo
Beruf: Mediengestalterin

babyclub.de: Und zu guter Letzt: Deine Tipps für Frauen, die im Wasser gebären wollen?

Birgit: "Geht nicht zu früh in die Klinik und auch nicht zu früh in die Wanne. Bei mir war der Zeitpunkt, ins Wasser zu steigen, bei einem Wehenabstand von 5 bis 7 Minuten optimal. Und ich denke, man sollte sich nicht absolut darauf versteifen, unbedingt in der Wanne entbinden zu wollen. Wer sich dort nicht wohlfühlt, ist vielleicht außerhalb des Wassers besser aufgehoben."

Wassergeburt Erfahrungen - verwandte Themen:
Geburt

Zu einer natürlichen Geburt gehören sie dazu: die Wehen. Alles über Vorwehen, Senkwehen, Geburtswehen und Nachwehen bei babyclub.de: Wehen.

Geburt ohne Schmerzen?

Eine Geburt ohne Schmerzen – geht das? Kendra Gettel sagt: Ja! und gibt Antworten auf Fragen rund um die Entspannungsmethode "HypnoBirthing".