Erste Hilfe bei Sonnenbrand und Co.

Juckreiz durch Mückenstiche

Mückenstiche
Stechmücken sind nervig, jedoch hinterlassen sie meist „nur“ stark juckende, leicht anschwellende Einstiche. Diese werden durch eine allergische Reaktion ausgelöst. Sollte der Urlaub aber in die Tropen führen, ist hier zu besonderer Vorsicht geraten. Mücken können nämlich auch gefährliche Krankheiten wie beispielsweise Malaria, Dengue-Fieber oder Gelbfieber übertragen.
Juckreiz durch Mückstiche - Symptome

  • starker Juckreiz

  • Schwellung des Einstichs

  • Rötung der betroffenen Hautpartie

Erste Hilfe bei Juckreiz durch Mückenstiche

  • bei stark juckenden, angeschwollenen Einstichen hilft am Besten ein kühlendes Gel
  • Eiswürfel können Symptome ebenfalls lindern

Juckreiz durch Mückenstiche vorbeugen

  • Insektennetze an Fenstern und Türen

  • schützende Kleidung

  • Mückenschutzmittel, die die Tiere davon abhalten sich zu nähern

Hebammenrat zum Thema:

  • Malariagefahr durch Fernreise
  • Hallo, da die Fieberanfälle in der Schwangerschaft einen noch schwereren Verlauf nehmen können, außerdem die Fehlgeburtsrate erhöht ist, ist in der Schwange...