Reisevorbereitung Checkliste

Reisevorbereitung für den Urlaub
Die ganze Familie freut sich: Bald geht es los in den Urlaub! Jetzt ist gute Organisation gefragt. Denn man kann einiges dafür tun, damit die letzten Wochen vor der großen Reise nicht in Stress ausarten. Denn wer gestresst im Urlaub ankommt, braucht viel länger, bis sich die Erholung einstellt. Unsere Checkliste hilft bei der Reisevorbereitung.

  • Dokumente überprüfen: Prüft schon rechtzeitig, welche Dokumente für die Reise notwendig (Reisepass, Visum, Kinderausweis, Impfpass, Personalausweis), und ob sie noch gültig sind. Ansonsten die Unterlagen rechtzeitig beantragen – dies kann bis zu sechs Wochen dauern! Fertigt auch eine Kopie der wichtigen Dokumente an.
  • Nach Wunsch eine internationale Auslandsversicherung, Reiserücktrittsversicherung oder einen internationalen Führerschein beantragen
  • Überprüfen ob man im Reiseland mit einer normalen EC Karte zahlen kann
  • Über Einreise- und Ausfuhrbestimmungen des Urlaubsortes informieren!
  • Impfschutz überprüfen: Über die vorgeschriebenen Impfungen des Urlaubslandes gibt der Hausarzt Auskunft. Bei Reisen in ferne Länder kann man sich auch an ein Tropeninstitut wenden. Wichtig: rechtzeitig an die notwendigen Impfungen denken, da bei einigen Impfungen der Schutz nicht sofort einsetzt oder mehrere Durchgänge in bestimmten Abständen nötig sind.
  • Reiseunterkunft buchen: Je nach Urlaubsziel und -zeit empfiehlt es sich, frühzeitig die Unterkunft zu buchen. Manche Kinderhotels und kinderfreundliche Campingplätze sind bereits Monate vorher ausgebucht. Erkundigt euch auch nach Baby- oder Zustellbetten.
  • Reisecheck fürs Auto: am besten plant man vor langen Autofahrten einen Rundum-Check ein. Dabei Ölstand, Reifenluftdruck (auch vom Reserverad) und Kühlwasser überprüfen. Vergessen Sie auch nicht die grüne Versicherungskarte, die Telefonnummer der Autoversicherung und ggf. den ADAC-Mitgliedsausweis. Außerdem sollte der richtige Einbau der Kindersitze nochmals überprüft werden.
  • Falls ein Mietwagen gebucht wird, auf jeden Fall einen Kindersitz leihen.
  • Für Reisen mit der Bahn empfiehlt es sich Sitzplätze im Kinderabteil zu reservieren.
  • Kleidung zum Wechseln ganz oben in den Koffer packen, damit das Baby schnell umgezogen werden kann, wenn es kühler oder heiß wird.

Download

Die babyclub.de Reisevorbereitung Checkliste:

Verwandte Themen:
Mit Kind reisen

Was heißt denn eigentlich Windel auf italienisch oder spanisch? Der babyclub.de Reise-Sprachführer im Pocket-Format hat die Antwort. mehr

Entspannt durch heiße Tage

Damit es dem Baby auch bei heißen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein an nichts fehlt, haben wir für euch die wichtigsten Tipps zusammengefasst. mehr

Reiseziele für Familien

Der Familienurlaub steht kurz vor der Tür, aber das Reiseziel ist noch unklar? Ihr seid mit einem Baby oder Kleinkind unterwegs und wisst nicht, ob Heimaturlaub oder Fernreise?

Zum Thema Reiseapotheke aus dem Forum: