Haarvolumen

10 Tricks für mehr Haarvolumen

Haarvolumen
Je voluminöser, desto besser! Von Volumen im Haar darf es für fast jede Frau immer noch ein bisschen mehr sein – doch wie lässt sich mehr Volumen am besten ins Haar zaubern? Wir haben euch die zehn besten Tipps und Tricks für voluminöses Haar zusammengestellt.

1. Das richtige Shampoo: Volumen-Shampoo ist die richtige Pflege bei dünnem Haar und sorgt für ein Maximum an Fülle.

2. Silikonfrei: Pflegeprodukte sollten das Haar nicht unnötig beschweren, daher lieber Shampoos ohne Silikone verwenden – sie machen die Haare griffiger.

3. Der richtige Schnitt: mit einem simplen Haarschnitt ohne Stufen wirkt das Haar voluminöser.

4. Strähnchen: hellere Strähnchen sorgen nicht nur optisch für mehr Fülle sondern lassen das Haar auch griffiger werden, wodurch es voluminöser wirkt.

5. Ein neuer Scheitel: Haare gewöhnen sich schnell an den gleichen Scheitel – wer seinen Scheitel ein paar Zentimeter oder auf die andere Seite verlegt, kriegt mehr Volumen an der Haarwurzel.

6. Weniger ist mehr: Volumenprodukte zaubern Fülle! Aber nicht zu viel verwenden, sonst verklebt und beschwert es die Haare.

7. Volumen föhnen: feines und dünnes Haar föhnt man für mehr Volumen am besten über Kopf oder föhnt den Haaransatz mit einer dicken Rundbürste.

8. Lockenwickler für mehr Volumen: einen ähnlichen Effekt mit weniger Arbeit erzielt man mit Lockenwicklern. Die Wickler sind schnell ins Haar gedreht und können auch längere Zeit getragen werden.

9. Ansatz toupieren: am besten toupiert man nur das Unterhaar. Deckhaar drüber kämmen und schon ist mehr Volumen im Ansatz.

10. Nicht plattmachen: zurückgebundene Haare nicht straff am Kopf tragen, sondern locker zusammenbinden, ein paar Strähnchen herauszupfen und schon sieht es nach mehr Volumen aus.

Haarvolumen – verwandte Themen:

Schönheit & Pflege

Hat dein Baby die Nacht zum Tag gemacht? Fühlst du dich erschöpft und siehst müde aus? Hier geht's zu unseren schnellen Schönheitstipps für frisches Aussehen.

Was Zähne jetzt brauchen

Gesunde Zähne und Zahnfleisch sind in der Schwangerschaft besonders wichtig. Diese Vitamine und Mineralien braucht man jetzt öfter: Gesunde Zähne.

Babypfunde ade

Stillen und Abnehmen? Wenn das ganz von alleine passiert: wunderbar! Wenn nicht, Geduld haben und bitte nicht diäten. Abnehmen nach der Schwangerschaft

Hebammenrat zum Thema:

  • extremer Haarausfall wegen Einnahme der Stillpille?
  • Hallo, therapeutisch abzustillen macht überhaupt keinen Sinn. In der Regel ist der Haarausfall durch den Abfall der Schwangerschaftshormone bedingt und trifft ...
  • Starker Haarausfall
  • Hallo, bei allen Frauen ist der "normale" Haarausfall nach einer Geburt, hormonell bedingt. Wenn medizinisch weitere Ursachen ausgeschlossen sind, kann ich nur ...
  • Haarausfall nach der Geburt
  • Hallo, das ist ja wirklich ein großes Problem, das kann ich mir gut vorstellen. Leider gibt es nicht das Allerheilmittel für Ihr Problem. Sie sollten nur...
  • von Felicitas Josmann
    05.07.2011
Meinung aus den Foren:
Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen