Wiedereinstieg in den Beruf

Kind und Karriere - so klappt's

Wenn Mama wieder arbeiten geht, will das gut vorbereitet sein. babyclub.de erklärt, was es bei Wiedereinstieg, Neueinstieg oder Selbstständigkeit zu beachten gilt, dass "Kind und Karriere" für alle Beteiligten zum entspannten Projekt werden kann. Denn: Die Vorbereitung des Wiedereinstiegs, beginnt mit Bekanntgabe der Schwangerschaft im Betrieb.

Der Wiedereinstieg in den Beruf, der Einstieg in einen neuen Job oder gar ein beruflicher Neustart in die Selbstständigkeit ist eine Herausforderung für Mama, Papa und Baby. Aber Kind und Karriere schließen sich absolut nicht aus. Es gilt, die Herausforderung "Beruf" anzunehmen und trotzdem für die Familie da zu sein. Denn: Der Spagat zwischen Job und Familie gelingt ganz vielen Mamas. babyclub.de erklärt, was wann zu tun ist.

Verwandte Themen:

Behördengänge nach der Schwangerschaft

Wann muss die Elternzeit beantragt werden? An welches Amt muss man sich wenden und welche Unterlagen dürfen nicht fehlen? babyclub.de informiert: Elternzeit beantragen.

Die wichtigsten Fakten

Das Mutterschutzgesetz bewahrt Schwangere und junge Mütter vor ungesunder Beschäftigung am Arbeitsplatz. Lest hier, was noch abgesichert wird. Mutterschutzgesetz

Tipps und Infos

Trotz Studium schwanger? Ein Studium absolvieren und gleichzeitig ein Kind erziehen ist eine Doppelbelastung für jedes Elternteil: Studieren mit Kind.

Aus der Hebammensprechstunde:

Meinungen aus der Community:

  • Umfrage beruflicher Wiedereinstieg nach der Elternzeit
  • Liebe Mamis, ich studiere Wirtschaftspsychologie und arbeite gerade aktuell an meiner Masterthesis. Ich führe eine Studie zum beruflichen Wiedereinstieg n...
  • von Leena001
    29.01.2015 14:46:08
  • Steuerfalle Elterngeld
  • Hallo Zusammen, ich mache mir seid einiger Zeit Gedanken über unsere Steuererklärung... Man hört ja immer mehr Schauermärchen über Unsummen die man ans FA...
  • von Keks
    28.06.2008 14:19:47
  • Baby & erneuter Kinderwunsch
  • Hallo, Ich habe mich gerade hier angemeldet und hoffe auf seriöse Antworten. Ich erkläre mal meine Situation: Ich hab ein 3 1/2 Monate altes Baby, was sehr...
  • von mami_13
    11.11.2013 12:15:55
Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen