Adoption Kosten

Was kostet eine Adoption?

Adoption: Kosten sind unterschiedlich?
Je nachdem, ob die Adoption über staatliche Behörden stattfindet oder über nicht-staatliche, von Behörden anerkannte Adoptionsvermittlungsstellen, fallen die Kosten für eine Adoption in Deutschland unterschiedlich hoch aus.

Die reine Adoptionsvermittlung durch Jugendämter ist kostenlos. Es fallen lediglich um die 200 Euro für beglaubigte Kopien, Notarkosten, das Erstellen von Führungszeugnissen und die Bescheinigung der Staatsangehörigkeit an.

Eine Adoption über Adoptionsvermittlungsstellen freier Träger hingegen ist teurer und von Verein zu Verein unterschiedlich. Die Vereine sind oft finanziell auf sich selbst gestellt und müssen ihre Kosten durch Spenden decken. Daher werden von den zukünftigen Adoptiveltern Kostenbeiträge erhoben, die jedes Jahr neu berechnet werden. Von der Eignungsprüfung bis hin zur Adoption können so Beträge von bis zu 5000 Euro entstehen.

Adoption Kosten – verwandte Themen:

Adoptionsarten

Halboffen, offen oder inkognito: Es gibt verschiedene Möglichkeiten ein Kind zu adoptieren. Erfahrt hier, worin sich die Adoptionsarten unterscheiden: Adoption.

Rat aus der Hebammensprechstunde:

Meinungen aus den Foren:
  • Adoption trotz eigener Kinder?
  • Angelina Jolie, Madonna und jetzt auch noch Verona Pooth: sie alle haben eigene Kinder und adoptieren zusätzlich noch andere. Was haltet ihr davon? Würdet ihr...
  • von babyclub-Team
    28.09.2011 13:47:45
  • Kind zur Adoption freigeben
  • Für mich ist es nicht einfach aber ich überlege das Kind zur Adoption freizugeben... Ich hab keine "guten" Gründe wie andere in diesem Forum, ich fühle mich...
  • von lena20
    29.05.2016 18:46:27
  • Adoption
  • ...
  • von LaLeLuca
    17.08.2010 11:45:39
Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen