Service-Check

EthikBank

Social Banking
Die Ethikbank ist die jüngste der hier vorgestellten Banken. Seit 2002 ist die Zweigniederlassung der Volksbank Eisenberg eG am Markt und fördert unter anderem Projekte gegen den Klimawandel, für Umwelt- und Geschäftspolitik unter Beachtung der Menschenrechte und Vorsorgemaßnahmen gegen Korruption und Bestechung.

Beispielweise finanziert sie den Verein „Afghanistan-Schulen“. Dessen Ziel ist es, der Jugend und insbesondere Mädchen und Frauen dort eine solide Ausbildung zu ermöglichen – vom Kindergarten bis zur Hochschulreife – und sie auf einen Beruf vorzubereiten.

Sechs Fragen zum Service:

  1. Kosten Girokonto? 5,00 EUR pro Monat (Stand Mai 2016)
  2. Bargeldlos zahlen? Kostenfrei mit der Bankkarte und der MasterCard
  3. Geld abheben? Kostenfrei an den rund 19.000 Geldautomaten der deutschen Genossenschaftsbanken, erkennbar am Symbol des „BankCard-ServiceNetz“. Die Einzahlung von Bargeld wird in Kooperation mit der Reisebank angeboten.
  4. Filialen? Die EthikBank ist eine Direktbank ohne eigenes Filialnetz und bietet ihre Produkte online an. Der Kontakt zu den Kunden erfolgt telefonisch oder per E-Mail.
  5. Im Ausland? Die Karten der EthikBank gelten ganz normal auch im internationalen Zahlungsverkehr, bitte bei der Bank über Gebühren und Konditionen informieren.
  6. Besonderheiten? Je mehr bei einem von der Bank finanzierten Bau für die Umwelt getan wird, desto niedriger fallen die Zinsen an. Ein Mikrokonto hilft Insolvenzschuldnern mit SCHUFA-Eintrag, den Weg in die finanzielle Unabhängig zu starten.

Weitere Informationen gibt’s auf der Website der EthikBank: www.ethikbank.de

Geld & Sparen: verwandte Themen
Umweltschonend

babyclub.de gibt viele kleine Tipps um die Klimabelastung zu senken und gleichzeitig den eigenen Gelbeutel zu entlasten. mehr

Expertentalk

Georg Schürmann, Geschäftsführer der Triodos Bank, hat sich mit uns im Interview über die finanzielle Absicherung mit einem Baby unterhalten. Sparen für Kinder

Plüschtier, Puppe & Co.

Nicht jedes Spielzeug ist schadstofffrei oder hinreichend auf Sicherheit getestet. Mit diesen Tipps sollte beim Kauf nichts schiefgehen. mehr

Hebammenrat zum Thema

Aus den Foren zum Thema
Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen