Rückbildungsgymnastik

4. Beine hoch!

Lege dich jetzt auf den Rücken. Um die Muskeln am Bauch zu unterstützen, die Hände unter das Becken schieben. Zehenspitzen nach vorne strecken und die Beine senkrecht nach oben. So wird dein Beckenboden fixiert. Zeichne dann mit geschlossenen Beinen Kreise in die Luft. Je größer die Kreise, desto mehr wird die untere Bauchmuskulatur beansprucht. Atme dabei ruhig und gleichmäßig weiter.

Weiterlesen:
Video: Back in shape

Trainiert jetzt mit unseren Hebammen euren Beckenboden und erfahrt mehr über eure Beckenbodenmuskulatur und die Rückbildungsgymnastik.

Hebammenkurse finden leicht gemacht!

Im babyclub.de findest du Kursangebote von Hebammen in deiner Nähe. Einfach PLZ angeben, Kurs aussuchen und den richten Kurs finden. Hebammenkurssuche

Fit in Form

Beckenbodengymnastik gleich Rückbildungsgymnastik? Nein! Findet hier Infos zur Beckenbodenmuskulatur, dem Beckenbodentraining und den effektivsten Übungen. mehr

Buchtipps

Unsere Buchtipps zur Rückbildungsgymnastik helfen euch dabei, eure körperliche und mentale Fitness nach der Geburt zurückzuerlangen. mehr

Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen