Zehn gute Gründe für eine Hebamme
6. Hausbesuche bei Bedarf
Zehn gute Gründe für eine Hebamme
In der Schwangerschaft und in der Zeit des Wochenbetts besteht Anspruch auf Hebammenbesuch. Bis zum zehnten Tag nach der Geburt können Hebammen täglich, nach außerklinischen Geburten sogar zwei mal pro Tag auf Hausbesuch gehen. Darüber hinaus besteht bis zum Ende der Stillzeit Anspruch auf Hebammenhilfe.

Weiterlesen zum Thema:
Zeit des Kennenlernens

Nach der Geburt eines Kindes bekommt das Leben eine neue Dimension. Nutzt diese besondere Zeit intensiv, denn sie kommt so nie wieder. mehr

Finde deine Hebamme

Eine Frage beschäftigt alle Schwangeren: Wo finde ich die "Richtige"? Eine passende Begleiterin in der Nähe findet ihr in unserer interaktiven Hebammensuche.

Hebamme & Schwangerschaft

Hebammen sind weit mehr als nur Geburtshelferinnen: Sie begleiten Frauen in einer der aufregendsten Zeit ihres Lebens. Alles zur Hebamme

Hebammenrat zum Thema:

  • Hebammenhilfe im Wochenbett wird das bezahlt?
  • Ja, die Krankenkassen übernehmen die Kosten für die Wochenbettbetreuung (ausser Sie sind privat versichert und haben spezielle vereinbarungen).Es ist egal, ...
  • ist Hebammenhilfe in Privatversicherungsverträgen enthalten?
  • Hallo, bei alten Versicherungsverträgen hatte man noch die Möglichkeit Hebammenhilfe auszuschließen. Prüfen Sie Ihren Vertrag auf die Kostenübernahme von H...
  • Thema Hebamme
  • -Hebammenhilfe können Sie schon während der gesamten SS in Anspruch nehmen. Z.B. gibt es Beratung durch die Hebamme in der SS, wo Sie zu allen Fragen, die Sie...

Hier geht's ins Forum

Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen