Essen in der Schwangerschaft und Stillzeit

Gemüse mit Soja-Spinatfüllung

Soja ist ein wahres rundum Paket: es versorgt Frauen mit Kinderwunsch, in der Schwangerschaft und während der Stillzeit ausreichend mit Vitamin E, B, Kalzium, Magnesium und Eisen. Besonders eignet es sich für Vegetarier ode Kuhmilchallergiker, da es eine tolle Alternative darstellt. Denn Soja gelingt es die Inhaltsstoffe des tierischen Eiweiß zumindest teilweise zu ersetzen.

Zutaten:

  • 100 g Soja-Schnetzel
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Curry
  • Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Rapsöl
  • ca. 300 g Blattspinat (TK)
  • Muskatnuss
  • 100 g Emmentaler, gerieben
  • 1 Ei
  • 2 kleine Paprika
  • 1 große Zucchini
  • 100 g saure Sahne
  • 2 Gemüsebrühwürfel

Zubereitung:

  • Das Soja-Schnetzel in 300 ml kochendem Wasser gemeinsam mit einem Gemüsebrühwürfel, Salz, Curry und Pfeffer 15 Minuten
    einweichen. Anschließend Knoblauch und Zwiebel fein würfeln.
  • Das Soja-Schnetzel abgießen, die Flüssigkeit unbedingt aufheben! Das Soja-Schnetzel mit der Zwiebel und dem Knoblauch in 2 EL Öl anbraten. Nach und nach die Flüssigkeit zugießen, Spinat untermischen, mit Muskatnuss und Curry abschmecken. Wenn der Spinat aufgetaut ist, Emmentaler und Ei unterrühren.
  • Die Paprika und Zucchini der Länge nach halbieren, entkernen und mit der Soja- Spinat-Masse füllen.
  • Das Gemüse in einer tiefen Pfanne mit 2 EL Öl kurz anbraten und mit 300 ml Wasser ablöschen. Jetzt die Gemüsebrühwürfel zugeben und bei geschlossenem Deckel 10 Minuten schmoren lassen. Zuletzt die Saure Sahne einrühren und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Tipp: Alle Zutaten erhält man in den Alnatura Super Natur Märkten. Also einfach mal reinschauen sich vom Angebot und der großen Auswahl hochwertiger Bio-Lebensmittel zu weiteren gesunden und leckeren Gerichten inspirieren lassen.


Einen Überblick über das Angebot und viel Wissenswertes rund um gesunde Lebensmittel und genussvolles Essen findet man unter www.alnatura.de

Weitere Rezepte für gesunde Schlemmereien gibt es in der Alnatura-Rezept-Datenbank
Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen