Entspanntes Fliegen in der Schwangerschaft

8. Druckausgleich im Flugzeug

Druckausgleich im Flugzeug
Viele Flugpassagiere leiden unter Druck auf den Ohren. Einen Druckausgleich im Flugzeug schafft ihr, indem ihr beim Abheben und Landen der Maschine herzhaft gähnt oder einen Kaugummi kaut. Meist bietet das Bordpersonal bereits beim Einsteigen Bonbons an. Außerdem gibt es in Apotheken spezielle Ohrstöpsel zu kaufen, die ebenfalls den Druckausgleich im Flugzeug fördern.
Verwandte Themen:
Online-Workout-Video

Gute Vorsätze mit Babybauch? Dafür gibt's Schwangerschaftsgymnastik als Online-Workout-Video, App für IOS und Android oder Poster. Gleich reinklicken & mittrainieren! mehr

Der letzte Urlaub zu zweit

Babymoon ist der letzte Urlaub, den die werdenden Eltern noch zu zweit genießen können. Was zu beachten ist und welche Länder geeignet sind, erfahrt ihr hier: Babymoon.

Wohin soll's gehen?

Grundsätzlich gilt: Fahrt dorthin, wo ihr euch wohlfühlt und wo ihr ausspannen könnt! Wir geben euch die wichtigsten Tipps für die Auswahl des richtigen Reiseziels.

Hebammenrat zum Thema:

  • Ab wann darf man mit einem Neugeborenen fliegen?
  • Ich glaube nicht, daß eine Schiffsreise wirklich besser ist für Ihren Fall, allerdings ist das Fliegen tatsächlich nicht besonders angenehm für die Kinder...
  • Fliegen trotz Hämatom?
  • Hallo, Fliegen in der Schwangerschaft erhöht die Trombosegefahr. Die ersten 3 Monate bleiben sowieso eine empfindliche Zeit- keiner kann Ihnen garantieren, d...
  • Häufiges Fliegen trotz Schwangerschaft?
  • Hallo, sobald Ihre Schwangerschaft festgestellt wird, müssen Sie nicht mehr fliegen sondern werden am Boden eigesetzt. Sicher haben Sie ja Kolleginnen, die Ihn...
  • von Monika Selow
    24.05.2005
Meinung aus den Foren:
Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen