Joggen in der Schwangerschaft

Schwanger joggen

Joggen in der Schwangerschaft
Beim Joggen in der Schwangerschaft gehen Expertenmeinungen auseinander. Moderates Lauftraining ist durchgehend erlaubt, sagen die einen. Die Pulsfrequenz sollte jedoch nicht über 140 Schläge pro Minute steigen. Lieber nicht joggen, da es Brust, Rücken und Beckenbereich belastet, sagen die anderen. Wer auf Nummer sicher gehen will, steigt auf  Walking um.
Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen