Anatomie Becken

Kenntnisse über Beckenverhältnisse

Beckendiagnostik bei der Vorsorgeuntersuchung
Die Ermittlung der Körpergröße und die Beckendiagnostik sollen Auskunft über körperliche Besonderheiten der werdenden Mutter geben. Zierliche Frauen können ein schmales Becken haben, so dass sich Ärzte und Hebammen auf den Fall einstellen müssen, dass bei einem großen Baby ein Kaiserschnitt nötig sein kann.

babyclub.de Team-Hinweis: Keine Panik, für gewöhnlich bringen jedoch zierliche Frauen auch zierliche Babys auf die Welt, so dass auch ihr Kind auf natürliche Art und Weise geboren werden kann.

Anatomie des Beckens - verwandte Themen:

Fit in Form

Beckenbodengymnastik gleich Rückbildungsgymnastik? Nein! Findet hier Infos zur Beckenbodenmuskulatur, dem Beckenbodentraining und den effektivsten Übungen. mehr

Der Zusatz-Check

Ob das Ungeborene gesund zur Welt kommt, kann dank der Pränataldiagnostik bestimmt werden. Wir haben alle Infos zu den vorgeburtlichen Untersuchungen. mehr

Zunehmen in der Schwangerschaft

Berechne jetzt deinen BMI und erfahre mehr zu deiner optimalen Gewichtszunahme in der Schwangerschaft.
BMI Rechner

40 Wochen im Blick

Unser Kalender versorgt Schwangere Woche für Woche mit den wichtigsten Infos, Terminen sowie wertvollen Hebammen- und Expertentipps! Schwangerschaftskalender

Anatomie Becken - Rat aus der Hebammensprechstunde:

  • wie geht die Beckenerweiterung zurück?
  • Hallo, die Lockerung der Beckenknochen-verbindungen kommt durch Hormone der Schwangerschaft zustande ; dennoch findet das Becken Monate nach der Geburt langsam ...
  • Kopf über dem Becken nach Termin
  • Hallo, dass der Kopf noch über dem Becken ist, heißt nicht, dass er nicht paßt! Der Unterschied zwischen einem großen und einem kleinen Kopf ist nur ein Ze...
  • von Monika Selow
    07.11.2004
  • Wie kann das Baby tiefer treten?
  • Hallo, manche Babys treten erst tiefer, wenn die Geburt wirklich einsetzt. Daraus lässt sich nicht im Vorhinein ablesen, dass die geburt härter wird oder gar ...
  • von Monika Selow
    20.02.2006
Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen