babyclub.de Ostereiersuche

Ostern - Das Fest im Christentum

Osterei grün
Du hast das grüne babyclub.de Osterei steht für: Hilfsbereitschaft, Ausdauer, Toleranz, Regeneration, Harmonie, Hoffnung, Wachstum und Zufriedenheit.

Heute erfährst du alles Wissenswerte zum Osterfest und eine Antwort auf die Frage:

Warum feiern wir Ostern?


Warum feiern wir Ostern?
Warum feiern wir Ostern?

Seit 2.000 Jahren feiern Menschen auf der ganzen Welt Ostern. Aber: Warum feiern wir Ostern? Und was für Bräuche begleiten uns während der Osterzeit?
Ostern gilt als das älteste und wichtigste Fest im Christentum. Es wird die Wiederauferstehung von Jesus Christus gefeiert.


Mit dem Osterfest beginnt die Zeit der Osterfreude, die 50 Tage lang andauert und im Pfingstfest sein Ende hat.

Der österliche Festkreis beginnt am Aschermittwoch, dem eine 40tägige Fastenzeit folgt. Während der Fastenzeit sollen Christen in sich gehen und über ihr Leben nachdenken.

Die Woche vor Ostern nennt man Karwoche, damit endet auch die Fastenzeit. Sie beginnt mit dem Palmsonntag, an dem der Einzug Jesu nach Jerusalem gefeiert wird.

Am Gründonnerstag feiert das Christentum das letzte Abendmahl. Dieses Mahl verbrachte Jesus mit seinen zwölf Jüngern, obwohl er wusste, dass einer von ihnen (Judas) ihn verraten würde. Der Name Gründonnerstag hat seine Bedeutung nicht im Wort „grün“, sondern stammt vom altdeutschen Wort „greinen“ ab, was weinen oder seufzen bedeutet.

Karfreitag ist der Tag, an dem Jesus verraten und verurteilt wurde und noch am selben Abend trat er seinen Weg zur Kreuzigung an. Karsamstag steht für die Grabesruhe.

Am Ostersonntag, dem dritten Tag, ist Jesus wieder auferstanden. Damit ist für Christen klar, dass es ein Leben nach dem Tod gibt und der Tod nicht das Ende, sondern der Anfang eines ewigen Lebens ist.

Dass Ostern nicht immer auf das gleiche Datum fällt, liegt daran, dass es sich unter anderem an den Mondphasen orientiert. Ostersonntag ist immer der Sonntag, der dem ersten Frühlings-Vollmond folgt. Der früheste Zeitpunkt ist demnach der 22. März, der am spätesten mögliche der 25. April.

Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen