Kinderlieder

Im Märzen der Bauer

Im Märzen der Bauer
Das Lied "Im Märzen der Bauer" stammt aus dem historischen Land Mähren, das heute zur Tschechischen Republik gehört. Thematisch handelt es sich bei dem Lied um die Bauern, die im März, wenn es langsam warm wird, ihre Felder aufbereiten und nach dem Sommer eine gute Ernte eintragen können.

"Im Märzen der Bauer": Instrumental anhören

Saxophon: Libor Sima; Klavier: Juliane Ruf

"Im Märzen der Bauer" Download

Jetzt "Im Märzen der Bauer" Noten & Text downloaden.

"Im Märzen der Bauer" Text

1. Strophe:
Im Märzen der Bauer die Rösslein einspannt.
Er setzt seine Felder und Wiesen in Stand.
Er pflüget den Boden, er egget und sät
und rührt seine Hände früh morgens und spät.

2. Strophe:
Die Bäurin, die Mägde, sie dürfen nicht ruhn,
sie haben im Haus und im Garten zu tun;
sie graben und rechen und singen ein Lied
und freun sich, wenn alles schön grünet und blüht.

3. Strophe:
So geht unter Arbeit das Frühjahr vorbei,
dann erntet der Bauer das duftende Heu;
er mäht das Getreide, dann drischt er es aus:
im Winter, da gibt es manch fröhlichen Schmaus.

Melodie und Text: Volkslied aus Mähren, seit 1884 nachgewiesen

KINDERLIEDER. Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
www.liederprojekt.org © 2011 Carus-Verlag, Stuttgart

Weiterlesen:
Babyguide für das erste Babyjahr

Unser Entwicklungskalender begleitet durch die ersten 12 Lebensmonate des Babys! Wissenswertes & vieles mehr - auch als kostenlose Mail. Baby-Entwicklungskalender

Die neuesten Kommentare zu diesem Thema:
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen